Renovierung Anlegestelle Flüsterboote: Integration alter Klostermauer

In Zutphen wird die Anlegestelle der Flüsterboote renoviert.
Die Berkel wird etwa 3,5 meter verbreitet und dabei wird eine alte Mauer eines 14. Jahrhundert Klosters sichtbar die wahrscheinlich integriert wird im neuen Berkelkai.

Am 11. Juli 2018 gab es eine Informationsabend wo einiges erklärt wurde.
Für ein Protokoll klicke das Bild hieroben oder hier auf der Seite der ‚Zutphense Koerier‘.

Weitere information über das projekt

Die Arbeiten am Flüsterschifferkai sind begonnen

Die Arbeiten am Flüsterschifferkai sind begonnen

In Zutphen sind die Arbeiten angefangen um die alte Klostermauer zu benutzen zum neuen Berkelkai mit Anlegesteg für die Flüsterschiffer:

...
Stentor: Steg Flüsterschiffer zeitweilig verlegt

Stentor: Steg Flüsterschiffer zeitweilig verlegt



Am 8. April 2020 meldet de Stentor das angefangen ist mit dem Projekt „Renovatie aanlegsteiger Fluisterboten“ in Zutphen. Der heutige Steg ist zeitweilig versetzt worden:

...
Stentor: Kloster Teil aus 14. Jahrhundert freigelegt

Stentor: Kloster Teil aus 14. Jahrhundert freigelegt


De Stentor‚ meldet am 10. November 2018 das ein Mauer eines Klosters aus dem 14. Jahrhundert freitgelegt worden ist am Flüsterboten Steg in Zutphen.
 
...

Und hierunter Bilder der Untersuchungs Grabe Arbeiten: