Berkel Publikationen

Im Laufe der Zeit sind unterschiedliche Bücher und sogar ein Film über die Berkel  oder mit Information über die Berkel  erschienen. Auch sind Studien ausgeführt worden.
Hierunten ein Übersicht (click die Links).



Studien



Top
BerkelLeitbild 2004, click für pdf

Beleef de contrasten van de Berkel
Grensoverschrijdende toeristisch-recreatieve ontwikkelingsvisie
voor de Berkel



Top
Berkelleitbild 2015 mit Vision 2025 (D), click für pdf

Die Berkel – Das blaue Band im westlichen Münsterland/Achterhoek



Top
Broekgebieden in het stroomgebied van de Berkel (1600-1850), NL, click für pdf

Masterscriptie Betsie Pinkert (2017)
Rijksuniversiteit Groningen
Faculteit der Letteren
Kenniscentrum Landschap



Top
Untersuchung Potenz Energie aus Wasserkraft in Provinz Gelderland 2016, NL, klik voor pdf

Untersuchung von Royal Haskoning DHV auf Initiative der Provinz Gelderland
Einer der behandelte Cases ist der ‚Case Berkel en Twentekanaal‘ von EnergieKooperation Lochem Energie.


Artikel


Top
De Berkel, reeds 100 jaar rust , Ellie Lintvelt en ir. Roon Jonker (1990, klik voor pdf)

„Het wel en wee in Zutphen over de Berkel in de vorige eeuw“



Top
De Berkel en haar Waterschap, B.H.M. te Vaarwerk (1997)

Ausgabe 1997, Old Ni-js nr 30 (Zeitschrift  Historische Kring Eibergen)
„De Berkel en haar waterschap, een bijdrage aan de geschiedenis van de afdeling van het waterschap van de Berkel, 1882-1950“
ISSN 1381-2548


Filme


Top
Die Berkel Der Film (Trailer hier), Willem Kootstra, Anna Schlottbohm (2017)

„ZWISCHEN NOTTULN UND BILLERBECK liegt das Quellgebiet der Berkel in den malerischen Baumbergen und mäandert in westliche Richtung durch die münsterländische Parklandschaft, um als beschiffbarer Fluss in Zutphen, NL in die IJssel zu münden.“


Bücher



Top
Die Berkelschiffahrt, Hermann Terhalle (1975)

„In der Wirtschaftsgeschichte des niederländisch-westfälischen Grenzraums (Beiträge des Heimatvereins Vreden zur Landes- und Volkskunde)“
ISBN 3926627085



Top
Molens Mulders Meesters, H. Hagens (1978)

Negen eeuwen watermolens in Twente en de Gelderse Achterhoek
ISBN 9062895107



Top
Varen waar geen water is, G.J. Schutten (1981)

„Geschiedenis van de scheepvaart ten oosten van de IJssel van 1300 tot 1930“
ISBN 9070162121



Top
de Berkel beschouwd, P.J. de Jong (1982)

zum 100-jährigen Bestehen van het ‘Waterschap van de Berkel’
„De Berkel in woord en beeld beschouwd, geeft in kort bestek de geschiedenis weer van honderd jaar waterschapszorg in de Achterhoek.
Die geschiedenis omvat verschillende stadia: de overstromingen die aanleiding waren tot de oprichting van het waterschap; de eerste pogingen om de Berkel te beheersen en tenslotte de systematische aanpak van de waterschapszorg zoals die zich de afgelopen decennia ontwikkelde.
De Berkel beschouwd …
Voor de een ’n schilderachtig riviertje, voor de ander een wispelturige lastpost.
Een rivier die tot de verbeelding blijft spreken.“
ISBN 906011.159.1



Top
Uit Berkelbronnen, Dijkstra, Ger & Jan Eefting, Bert Looper, Henriëtte Marsman-Slot (1988)

„Over varen, leven en werken op en langs de Berkel
De Berkel door de eeuwen heen“
ISBN 9789090025025



Top
Gij Beken Eeuwig Vloeiend, A.M.A.J. Driessen, G.P. van de Ven, H.J. Wasser (2000)

Water in de Streek van Rijn en IJssel
ISBN 9789053451229



Top
Berkelboot vermisst, Evelien van Dort (2009)

Kinderbuch:
„Stijn findet eine alte Zeichnung und das Logbuch seines Ururopas, der Opa Berkelbonk genannt wurde. Er war Schiffer auf der Berkel und in seinem Berkelzomp transportierte er Frachten von Deutschland nach Zutphen in den Niederlanden und zurück.“
ISBN 9789060385609



Top
Mein Leben als Fluss / Mijn leven als rivier, Doris Röckinghausen (2016)

„Dass auf einem verträumten Flüsschen, wie es die Berkel vielerorts ist, einst Schiffe gefahren, ja sogar gesegelt sind, ist kaum vorstellbar, vor allem angesichts eines Gefälles von 128 Metern zwischen Billerbeck und Zutphen. Ebenso unglaublich ist, dass die Berkelregionen Gelderland und Münsterland damals ein eng verflochetenes Gebiet mit gemeinsamer Sprache waren. Dieses Buch lässt einen nun in längst vergangene Zeiten eintauchen und machen neugierig auf den Nachbarn dies- und jenseits der Grenze. Dieses niederländisch-deutsche Berkelbuch ist dazu mit faszinierenden Liebeserklärungen in Malerei und Dichtkunst, einer Treibholzgeschichte aus dem 18. Jahrhundert und aktuellen Ausflugstipps eine herzliche Einladung.“
ISBN 9783000525896